SPORT AM CSG

Im einzigen Bewegungsfach in der Schule wecken die SportlehrerInnen des CSG das Interesse am Sport und fördern die unmittelbare Freude an der Bewegung. Ziel ist es, unsere SchülerInnen in einer zunehmend bewegungsarmen Umgebung zu lebens-begleitendem Sporttreiben zu motivieren – durch einen abwechslungsreichen und freudvollen Sportunterricht mit vielseitigen Angeboten in den unterschiedlichsten Disziplinen:

  • Leichtathletik (Laufen, Springen, Werfen)
  • Schwimmen (Sich im Wasser bewegen)
  • Kleine Spiele und Sportspiele (Spielen und Wetteifern mit und ohne Ball, v.a. in Basketball, Fußball, Handball, Volleyball)
  • Turnen und Bewegungskünste (Sich an und mit Geräten bewegen)
  • Gymnastik und Tanz (Sich körperlich ausdrücken und Bewegungen gestalten)
  • Wintersport (Sich auf Eis und Schnee bewegen; Schulskikurs in der 7. Jgst.)

Schwerpunkte sind neben den sportlichen Handlungsfeldern auch die Lernbereiche: 

  • Gesundheit und Fitness
  • Fairness/Kooperation/Selbstkompetenz
  • Freizeit und Umwelt

Weitere Informationen zum neuen LehrplanPLUS im Fach Sport finden Sie unter https://www.lehrplanplus.bayern.de/fachprofil/gymnasium/sport

Am CSG werden in den 5. Klassen vier, in den 6. Klassen drei und in den Klassen 7 bis 12 zwei Wochenstunden Sport unterrichtet. 

In der Oberstufe besteht die Möglichkeit das Fach Sporttheorie im Additum zu belegen. Sehr beliebt sind zudem die angebotenen W- und P-Seminare im Fach Sport, z.B. das P-Seminar Alpencross.  

Neben dem Pflichtunterricht für alle SchülerInnen werden auch Neigungsgruppen im Wahlunterricht angeboten:

  • Basketball („Sport nach 1“ – Kooperation mit ESV IN und TSV Etting)
  • Volleyball („Sport nach 1“ – Kooperation mit MTV IN)

Das Wettkampfwesen wird durch schulinterne Wettkämpfe und die Teilnahme an externen Veranstaltungen gepflegt.

Für unseren Sportunterricht nutzen wir eine Vielzahl von Sportstätten vor Ort und in der näheren Umgebung. 

Lange Tradition hat unser Schulskikurs, der seit 2007 in der 7. Jahrgangsstufe stattfindet.