Liebe User,

nun sind es nur mehr wenige Wochen bis zum "letzten Gong" des Schuljahres (ein Fest, das an unseren russischen Partnerschulen fester Bestandteil ist).

Nur noch wenige Tage stehen für das Erreichen der gesteckten Klassen- und Jahrgangsziele zur Verfügung. Und dann kommen die angenehmen letzten Tage des Schuljahres mit Wandertag, Schulfest u. a. m.

Freuen wir uns schon jetzt auf die kommenden Sommertage!

Ihre

Newsletter-Redaktion
i. A. Krainhöfner
= Scheinerlehrer =


Aktuelle Abonnements: 424 (Stand: 01. Juli 2007)

1.) NEUES VON DER SCHULLEITUNG

Einer bereits langjährigen Tradition folgend, feiert das Christoph-Scheiner-Gymnasium auch in diesem Jahr wieder am Freitag der vorletzten Schulwoche im Juli sein Schulfest zum Ausklang des Schuljahres. Eltern, Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie Freunde der Schule sind dazu am Freitag, 20. Juli 2007 ab 16 Uhr herzlich eingeladen. Das Motto in diesem Jahr lautet: "Bayern".
Mitveranstalter sind der Elternbeirat, der Freundeskreis und die SMV.

2.) NEUES AUS DEM KOLLEGIUM

Preisverleihung beim Schultheaterfestival: Christoph-Scheiner-Gymnasium ist Festivalsieger

Zum Abschluss des Schultheaterfestivals 2007 im Theater Ingolstadt konnte die Jury zahlreiche Geldpreise an die einzelnen Spielgruppen verleihen.

Die Berufsfachschule Marienheim erhielt für „Die chinesische Nachtigall“ den Preis für die beste Inszenierungsidee.

Als beste Darsteller wurden Jasmin Karmann (Gabelsberger-Gymnasium Mainburg), Gennadie Trjasoruk (Hauptschule an der Lessingstraße) und Thilo Weigandt (Christoph-Scheiner-Gymnasium) ausgezeichnet.

Als beste Ensembleleistung würdigte die Jury die Produktion „Vom Fliegen“ der Realschule Weißenburg.

Den Preis für die besten Kostüme/ beste Maske erhielt das Gymnasium Wolnzach für „Der Bauer als Millionär“.

Den Preis für das beste Bühnenbild teilen sich das Gnadenthal-Gymnasium und die Gruppe „Lampenfieber“ aus Abensberg.

Das Christoph-Scheiner-Gymnasium wurde mit seiner Eigenproduktion „Es war einmal ein Märchen…“ zum „Festivalsieger“ erklärt.
Wir gratulieren der Spielschar und deren Lehrkräfte Christine Roß und Mathias Tilgner.

3.) NEUES VOM ELTERNBEIRAT

Liebe Eltern und Schüler,

der Elternbeirat möchte Sie und Ihre Angehörigen, Freunde und Bekannten ganz herzlich zum diesjährigen Sommerfest des CSG am 20.07.2007 ab 16:00 Uhr einladen. Wir freuen uns, wenn Sie dieses Fest zahlreich besuchen und damit selbst mit zum Gelingen beitragen. Wie immer, wird Ihnen auch dieses Jahr wieder alles Mögliche geboten und Sie können gemeinsam einen Teil des schulischen Lebens der Schülerinnen und Schüler am CSG erleben.
Als Besonderheit wollen wir dieses Jahr erstmals einen Bücherflohmarkt veranstalten, bei dem Schulbücher höherer Jahrgänge an jüngere Schüler weitergegeben werden können. Dazu werden wir in der Pausenhalle einen Platz zur Verfügung stellen.
Natürlich funktioniert so ein Event nicht im Selbstlauf. Deshalb möchten wir Sie alle aufrufen, uns auch personell etwas zu unterstützen. Wir brauchen hier Unterstützung beim Kuchenverkauf und Bierausschank. Wenn jemand hierzu Interesse hat, möchte er/sie sich beim jeweiligen Jahrgangsbetreuer des Elternbeirats oder den Klassenelternsprechern melden. Die „Helfereinsätze“ werden dann von Elternbeiratsmitglied Marion Schiller koordiniert.
Auch nicht vergessen möchte ich die berühmten Kuchenspenden. Die Verkaufserlöse kommen letztlich unseren Kindern zugute, da der Elternbeirat damit Projekte der Schule und Schüler unterstützt. Also holen Sie ihre besten Kuchenrezepte raus und zaubern Sie etwas für unseren Kuchenbasar!
Vielen Dank!

Andres Heckler (Elternbeiratsmitglied)

4.) NEUES VOM CSG-FREUNDESKREIS

===

5.) NEUES AUS DER VERWALTUNG

===

6.) NEUES VON DER SMV

===

7.) ALLGEMEINER TEIL

7. 1.) News von der „Müslifront“

Der letzte Müslitag am 4.7. sprengte alle bisherigen Rekorde. 130 Schüler - und auch diesmal mehr Lehrer als bisher - hatten Lust auf ein gesundes Müslifrühstück. Im Vergleich zu den letzten Terminen also wieder eine deutliche Steigerung. Dem „Müsli-Team“ ging zeitweise wirklich die Puste aus, um in dem Andrang noch Zutaten nachzufüllen. „Richtig eng wurde es in der Mensa!“, berichtete freudestrahlend Andrea Leister-Dittert, eines der Mitglieder im CSG-Arbeitskreis „Gesundheit und Umwelt“, nach „der Schlacht am Büfett“. Mit einer solchen Resonanz hatte das Team in den kühnsten Träumen nicht gerechnet!


Fazit der AG: Dieser Tag scheint sich wirklich als feste Größe zu etablieren!

7. 2.) Jugendliche rauchen weniger!

Seit einigen Jahren nimmt die Zahl der rauchenden Jugendlichen stetig ab. Dies meldet jedenfalls die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Demnach sei der Anteil der 12- bis 17-jährigen Raucher von 28 % (2001) auf 18 % (2007) zurückgegangen, bei weiblichen wie männlichen Jugendlichen gleichermaßen!


Und noch etwas: Je höher der Anteil jener, die als Jugendliche nicht geraucht haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie auch später nicht damit anfangen werden.
Cool, oder? würden unsere Schüler sagen!


(GGK)

7. 3.) Einstiegsdroge „Diät“

In mehreren deutschen Städten schon hat die Journalistin Brigitte Biermann aus ihrem aufrüttelnden Buch „Engel haben keinen Hunger. Katrin L.: Die Geschichte einer Magersucht“ (Beltz-Verlag) vorgelesen. Der Bestseller basiert auf den Tagebüchern einer Betroffenen und langen Gesprächen mit deren Familie.


Am 10. Juli liest sie auch am Scheiner. Sie unterstützt damit die Arbeit speziell unserer Sportfachschaft, des Elternbeirats und der CSG-Schülerpräventorinnen. Mehr dazu auch unter


http://www.focus.de/schule/gesundheit/medizin/einstiegsdroge-diaet_aid_50753.html
http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/spezial/kritiken/buecher/49914/index.php

8.) PERSONALIA

Veränderungen bei den Seminarlehrern

Zum Schuljahresende werden die Studiendirektoren Ferdinand Kulzer und Josef Schmid in den Ruhestand wechseln. Wie das Kultusministerium nun mitteilt, sind die Nachfolger jetzt bestimmt worden:
OStR Franz Hertle (Kath. Religion und Deutsch) bekommt den Auftrag für den Bereich Katholische Religionslehre übertragen und gibt dafür die Fachschaftsleitung ab.
Vom Apian ans Scheiner versetzt wird Studiendirektor Alfred Völkl, der dort bereits Mitarbeiter im Direktorat war. Völkl hat die Fakultas für Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch und wird also auch die internationale Ausrichtung des CSGs verstärken.

9.) Termin-Vorschau

> 18. 05. 2007
Ein historisches Datum: Vor 150 Jahren stellte der Ingolstädter Stadtrat an den bayerischen König einen Antrag auf Gründung einer "Gewerbsschule". Sitz der Schule: Die "Hohe Schule" im Herzen der Stadt!
.
.
> 10. 07. 2007
Lesung mit Brigitte Biermann, Thema „Bulimie“ ( je zwei UE für die Stufen 6 – 9)
.
.
> 10. 07. 2007
Heute soll Newsletter 13 / 2007 online gehen.
.
.
> 11. – 13. 07. 2007
Besuch im Berufs-Informations-Zentrum BIZ Ingolstadt (alle 9. Klassen jeweils 2 h)
.
.
> 12. 07. 2007
2.Aktion „MMM“ für die 7. Klassen: Gesundes Mittagessen
.
.
> 16. – 20. 07. 2007
Orientierungspraktikum für Studium und Beruf für alle 9. Klassen
(Organisation: OStR Röll)
.
.
> 16. – 20. 07. 2007
Sozialpraktikum aller 10. Klassen
.
.
> 17. 07. 2007
Bundesjugendspiele der Jahrgänge 5 bis 7 (CSG-Sportplatz)
.
.
. > 18. - 20. 07. 2007
Besinnungstage des Studienseminars für kath. Religionslehre (Kloster Plankstetten)
.
.
> 20. 07. 2007
Feierliche Eucharistiefeier mit Verleihung der „Missio Canonica“ = kirchlicher Sendungsauftrag (Spitalkirche, 10:30 Uhr);
Zelebranten:
Bischof Gregor Maria Hanke
Domdekan Klaus Schimmöller e. a.

Im Mittelpunkt: Die zukünftigen Lehrkräfte für Katholische Religionslehre des Studienseminars am CSG 2005/2007
.
.
> 20. 07. 2007
Schulfest am CSG (Pausenhof, 16 bis ca. 21 Uhr) - auch die "Neuen" des Schuljahres 2007/2008 sind herzlich eingeladen
.
.
> 24. 07. 2007
Freuen Sie sich schon jetzt auf den Newsletter 14/2007!
.
.
> 25. 07. 2007
Traditionelle Schlussgottesdienste am CSG (Münster und St. Matthäus, jeweils 08:15 Uhr - Eltern wie immer herzlich willkommen!)
.
.
> 26. 07. 2007
Wandertag aller Klassen mit ihren Klassleitungen
.
.
> 27. 07. 2007
Letzter Schultag 2006/2007
.
.
> 28. 07. - 10. 09. 2007
Endlich Sommerferien für unsere Schülerinnen und Schüler!
Erholung in und mit den Familien!
.
.
> 11. 09. 2007
Erster Schultag 2007/2008

.

Bitte beachten Sie auch unsere Jahres-Terminliste!

 

Die Newsletter-Redaktion hofft, Ihnen auch weiterhin
stets Informationen aktuell liefern zu können!

f.d. Redaktion
G.-Gg. Krainhöfner
Scheinerlehrer

10.) Hinweise zum Schluss

Der Newsletter 14/2007 ist für den 24. 07. 2007 geplant!

Wenn Sie diesen Newsletter abonnieren wollen,
öffnen Sie bitte lediglich am Rand des Menüs den Punkt "An-/Abmelden".
Dort brauchen Sie nur noch die eigene E-Mail-Adresse einzugeben und schon erhalten Sie zukünftig zuverlässig und prompt die Informationen zum CSG-Newsletter.

Einstweilen danken wir für Ihre
diesbezügliche Kooperation schon mal im Voraus!