Werte Leserinnen und Leser,

von großer Wertschätzung getragen werden die Vorbereitungen zur dritten „Runde“ unseres Jubiläums- und Festjahres: Nach den konzeptionellen Vorbereitungen mit der Einrichtung eines Beirats und dann der Internationalen Woche kommen nun die Theatertage am CSG und die Ausstellungen zu ihrem Recht. Auch hier spüren wir die Akzeptanz, die „das Scheiner“ in Ingolstadt und der gesamten Region genießt. Das dabei sichtbare Netzwerk macht Mut für die kommenden schulischen Initiativen. Danke!

Während wir an unserem Newsletter arbeiten, sitzen zwei schulische Gruppen über Abiturarbeiten: Die Schüler bei den letzten Vorbereitungen auf ihre Prüfungen in den Leistungskursfächern, die Sorgfältigen darunter auf ihre Colloquiumsprüfung und die Lehrkräfte bei den Korrekturarbeiten. Beiden Gruppen wünschen wir Erfolg und Zufriedenheit!

Und Ihnen, unseren Leserinnen und Lesern, wünschen wir eine angenehme Lektüre dieses Newsletters aus dem CSG.

 

Für die anstehenden Pfingsttage angenehme Stunden mit und in Ihren Familien wünscht die

Redaktion des CSG-Newsletters
G.-G. Krainhöfner
= Scheinerlehrer =

Neuer Abo-Stand: 781 Interessenten (01. 05. 2008)

1.) NEUES VON DER SCHULLEITUNG

In der laufenden Woche findet die Einschreibung an den bayerischen Gymnasien statt. Schulleiter Dr. Bergmann schreibt dazu in einer besonderen Elterninformation für die Eltern unserer neuen Schülerinnen und Schüler der künftigen 5. Klassen:

"Sehr geehrte Eltern, wir begrüßen Sie und Ihr Kind aufs herzlichste als neue Mitglieder unserer Schulfamilie und wünschen Ihrem Kind nicht nur Erfolg, sondern auch viel Freude am Christoph-Scheiner-Gymnasium. (...) Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit."

2.) NEUES AUS DEM KOLLEGIUM

Bildernachlese zur Internationalen Woche

2.1.) Elektras Traum – jetzt als Projekttag in den 8.Klassen

Den Schülerinnen und Schülern der fünf 8. Klassen und allen Mediatoren der Schule wird in dieser Woche ein besonderes Projekt geboten: Einen Tag lang verfolgen sie gemeinsam ein Kulturprojekt, das die unterschiedliche kulturelle und soziale Herkunft der Teilnehmer zum Ausgangspunkt der Initiative nehmen wird. Es ist die Weiterentwicklung des momentan laufenden Tanzprojekts und versucht, Selbstvertrauen und Teamgeist zu fördern.

In acht Workshops entsenden die Klassen jeweils maximal vier ihrer Mitglieder, um eine möglichst große Streuung zu erhalten. Beginnen wird der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück in der Alten Turnhalle, wo er auch mit einem gemeinsamen Mittagessen enden wird.

2.2.) Die Workshops von „Elektras Traum“ für die 8. Jahrgangsstufe

Theater / Kunst:

# GEWALTiges Theater mit der Schauspielerin Susanna Stich-Bender

# Improtheater „Familienszenen“ mit K. Schwärzli-Bühler und Mehmet Celik vom Jugendmigrationsdienst

# Wer hat Angst vor Kunst? mit dem Künstler Kai Hummel

 

Bewegung & Tanz:

# Hier steh´ ich – Selbstverteidigung und Selbstbehauptung mit Barbara Schäffer von "Courage leben"

# Martial Arts – Selbstverteidigung ohne Fäuste mit Atila Dikilitas von der Kampfsportakademie Oyakata

# Orientalischer Tanz- eine Einführung von Sabine Bittlmayer und Mia Luna

 

Von Liebe & Gewalt ....:

# Liebe, Beziehung & Co. mit Anja Erl und Christian Zech von Pro Familia

# Schau’ hin und tu’ was! mit den Kontaktbeamten der Polizei B. Schuster und F. Over

3.) NEUES VOM ELTERNBEIRAT

Vortrag zum sicheren Umgang mit Medien

Am 11. Juni 2008 um 19:30 Uhr findet ein „Medien-Sicherheitstraining für Eltern“ in der Turnhalle des CSG statt. Ein erfahrener Referent wird interessant aufbereitete Informationen zu Gefahren durch das Internet, PC und Handy bereit halten. Anschließend Diskussionsmöglichkeiten.

Eintritt: 3,- € pro Person

4.) NEUES VOM CSG-FREUNDESKREIS

===

5.) NEUES AUS DER VERWALTUNG

5.1.) Positives und Lücken bei Anmeldungen zum XXL-Treffen im Juli

Aktuell über 700 Anmeldungen von 543 ehemaligen Scheinerschülern sind auf unserer Homepage ( www.csg-in.de ) zu finden. Dies signalisiert, dass die erwartete Teilnehmerzahl von deutlich über 1000 Gästen erreicht werden wird.

Um möglichst vielen Absolventen die Teilnahme zu ermöglichen, sollen einige Jahrgänge jetzt aber noch speziell angesprochen werden. Unterrepräsentiert sind nämlich bislang die Jahrgänge 1987, 1980, 1979 und 1977. Hier werden unsere Leser gebeten, die Betroffenen auf die Veranstaltung aufmerksam zu machen.

Noch abseits und ohne Reaktionen auf der Homepage stehen außerdem folgende Jahrgänge: 1950, 1951, 1953, 1955, 1956, 1957, 1959, 1962, 1965. Auch ihnen sollen jetzt verstärkte Anstrengungen gelten, um die Reihen schließen zu können. 

Um Mithilfe wird gebeten.

5.2.) Geschenke und Erinnerungen im Jubiläumsjahr

Neue Wege beschreiten das Koordinationsteam "CSG 150" und die SMV gemeinsam mit der Verwaltung: In diesem Jahr werden mit dem Zeitpunkt der Schul-Einschreibungen Geschenkartikel und Erinnerungen an das Jubiläum zur Bestellung angeboten. Die erste Angebotsstaffel besteht aus dem traditionellen "Scheiner-Ordner", Scheiner-Card und dem Plakat "1000 Köpfe - ein Ziel!". Sie wird ergänzt durch Schlüsselbänder ("Lanyards"), Mousepads, Armbanduhren, Schreibtischuhren und eine Schultertasche.

Für die nächste Staffel wird die SMV bei einer "Modenschau" das Interesse der Schüler wecken und deren Vorlieben in die Produktionspalette einbeziehen.

Bestellungen werden ab sofort im Sekretariat 2 entgegengenommen.

6.) NEUES VON DER SMV

===

7.) ALLGEMEINER TEIL

7.1.) Müsli-News

In seiner letzten Arbeitssitzung beschloss die CSG-AG „Gesundheit und Umwelt“, ab dem nächsten „Müsli-Tag“ (Nr. 15 am 7. Mai) die Bewirtungseinrichtung in der Pause zu erweitern. Da zwischenzeitlich in einer halben Stunde weit über 200 Personen – oft mehrfach – die Angebote nutzen, werden weitere Tische in der Nähe der Mensa platziert. Nicht weiter verfolgen wird man die Idee, mit dem Equipment in die große Pausenhalle auszuweichen.

„Wir hoffen, dass dann die Schüler etwas entspannter zu ihrem Müsli kommen können“, war aus der AG zu hören.

Sehr überrascht wurde man von der Resonanz auf diese Gruppe und ihr Müsliangebot beim „Tag der offenen Tür“ am CSG. Zusammen mit dem Kloster Plankstetten hatte sich die AG in der Mensa den Eltern und Kindern der nächsten Scheiner-Schüler-Generation präsentiert. Sehr viel interessierte Nachfragen und die Inanspruchnahme des Müsliangebots, wovon weit mehr als 200 Portionen verkauft wurden, sowie des Angebots des Klosters Plankstetten schienen zu bestätigen, dass gesunde Ernährung an Schulen Eltern und Kindern gleichermaßen wichtig ist. Möglicherweise ein neues Element bei der Beurteilung der Schulprofile, mutmaßte die AG.

7.2.) „Abihäppchen“ – aus der Sicht der AG „Gesundheit & Umwelt“

“Unsere Abihäppchen waren diesjährig genau wie letztes Jahr ein für die Abiturienten erfreulicher Einstieg in die Abiprüfungen. Wir haben nur zufriedene Gesichter gesehen und hoffen, dass der Notendurchschnitt der Abiturienten durch die Häppchen phänomenal gesteigert wurde. Schließlich gab es ausschließlich Vollwertig-Biologisches: Bio-Vollkornbrot, Bio-Wust und -Käse sowie Obstspieße mit Bio-Obst, die weggingen wie warme Semmeln. Mit so vielen Vitaminen und Ballaststoffen bepackt, kann das Abi ja nur super werden! Die ganze Aktion wurde übrigens komplett vom Elternbeirat gesponsert.

8.) PERSONALIA

Neue Mitarbeiterin im Direktorat

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus hat Oberstudienrätin Andrea Fischer zur weiteren Mitarbeiterin in das Direktorat berufen. Möglich wurde dies durch die positive Entwicklung der Schülerzahlen in den letzten Jahren.

 

Beförderungen

Oberstudienrätin Christiane Pfannes und die beiden Oberstudienräte Claus Schredl und Karl-Heinz Haak wurden mit Wirkung zum 1. April 2008 zu Studiendirektoren ernannt.

Schulleitung, Kollegium und Verwaltung gratulieren herzlich!

9.) TERMIN-VORSCHAU

05. 05. 2008 - 09. 05. 2008 >> Neuanmeldung an allen Ingolstädter Gymnasien

06. 05. 2008 >> Produktionstermin Newsletter 10/2008

06. 05. 2008 >> Projekttag der 8. Jahrgangsstufe „Elektras Traum“ – integratives Kulturprojekt zu Selbstvertrauen und Teamgeist

07. 05. 2008 >> 15. Müslitag am CSG

07. 05. 2008 >> Versammlung der Klassenelternsprecher (19:00, Mensa)

10. – 25. 06. 2008 >> Pfingstferien

25. 05. 2008 >> Fertigstellung Newsletter 11/2008 geplant

28. 05. 2008 >> 16. Müslitag am CSG

30. 05. 2008 >> Ende der Abiturprüfung im Schuljahr 2007/08

11. 06. 2008 >> „Medien-Sicherheitstraining für Eltern“ – eine Initiative des Elternbeirates (Doppelturnhalle, 19:30), Anmeldung über Klassenelternsprecher

 

Bitte beachten Sie auch die dienstlichen Ankündigungen der Schulleitung auf der Startseite unserer Homepage und unsere aktualisierte Jahres-Terminliste!

 

Die Newsletter-Redaktion hofft, Ihnen auch weiterhin
stets Informationen aktuell liefern zu können!

f.d. Redaktion
G.-Gg. Krainhöfner
Scheinerlehrer

10.) HINWEISE ZUM SCHLUSS

Der Newsletter 11/2008 ist für den 25.05.2008 geplant!

Wenn Sie diesen Newsletter abonnieren wollen,
öffnen Sie bitte lediglich am Rand des Menüs den Punkt "An-/Abmelden".
Dort brauchen Sie nur noch die eigene E-Mail-Adresse einzugeben und schon erhalten Sie zukünftig zuverlässig und prompt die Informationen zum CSG-Newsletter.

Einstweilen danken wir für Ihre
diesbezügliche Kooperation schon mal im Voraus!