Werte Leserinnen und Leser!

Dr. Alfred Lehmann, Oberbürgermeister der Stadt Ingolstadt, schrieb unserer Schule zum Abschluss des Jubiläumsjahres u. a..: „Das Christoph-Scheiner-Gymnasium Ingolstadt hat sich mit seinen zahlreichen und aufwändigen Veranstaltungen anlässlich seines 150jährigen Bestehens gegenüber der Ingolstädter Bürgerschaft in außerordentlicher Weise präsentiert. (...) Die Veranstaltungen waren eine großartige Werbung für die Leistungsfähigkeit des Christoph-Scheiner-Gymnasiums.“

Diese Einschätzung ehrt die gesamte Schule und all jene, die sich in diesem Jubiläumsjahr für „ihre“ Schule eingesetzt haben – und noch einsetzen. Denn einige Aktionen und Initiativen werden weiterwirken. So haben z. B. die Sponsoring- und CI-Konzeptionen sehr gut eingeschlagen, und auch das Thema „Netzwerk Scheiner Family“ mit den Absolventen unserer Traditionsschule wird gemeinsam mit dem Freundeskreis wirksam bleiben.

Stadt und Region können also wirklich stolz auf „ihr“ Scheiner-Gymnasium sein – wir sind es auch!

In diesen Tagen ziehen wir nicht nur die Schlussbilanz unter unseren Festveranstaltungen, wir ziehen auch Zwischenbilanz für die Schülerinnen und Schüler: Das Halbjahreszeugnis „winkt“! Mal sehen, wie hier die Ergebnisse nachwirken!

 

Persönlich erfolgreiche Zeiten
wünscht Ihnen
Ihre E-Brief-Redaktion
i. V. G.-G. Krainhöfner
= Scheinerlehrer =

 

PS: Aktueller Abonnenten-Stand unseres Newsletters bei 1.161 User

1.) NEUES VON DER SCHULLEITUNG

===

2.) NEUES AUS DEM KOLLEGIUM

2.1. Akademischer Schülertag: UNI LIVE für CSG-Kollegiaten

Am 5. Februar 2009 werden alle Schülerinnen und Schüler unserer K 12 die Technische Universität München auf „ihrem“ Schülertag ganztags „live“ erleben. Eben: UNI LIVE!

Die TU München bietet ihnen dabei die Möglichkeit, Informationen zu sammeln, die für eine Studienentscheidung wichtig sind. An den fünf TU-Standorten Innenstadt, Campus Garching, Wissenschaftszentrum Weihenstephan, Klinikum rechts der Isar und Campus Olympiapark wird ein abwechslungsreiches Programm angeboten mit Probe-Vorlesungen, Laborführungen, Experimenten und Demonstrationen. Vertreter aus allen Bereichen der Universität informieren an Info-Ständen über Studienmöglichkeiten und das Studium allgemein. Schon im letzten Jahr wussten die „Jung-Scheiner“ die dazu gebotenen Kontaktbörsen intensiv zu nutzen.

Der Schülertag wird von der Studienberatung des Studenten-Service-Zentrums in Zusammenarbeit mit den dreizehn Fakultäten veranstaltet. Am CSG organisieren den UNI-Tag die Kollegstufenbetreuer.

2.2. Skikurse für sechs Klassen abgeschlossen

Abgesehen von leichteren Blessuren kehrte am Wochenende die zweite Skikursgruppe wohlbehalten aus Pfunds im österreichischen Oberinntal zurück. Quasi als Vorbericht liefern wir Ihnen einige Bilder. Demnächst folgt dann der Wortbeitrag aus den Skiklassen.

3.) NEUES VOM ELTERNBEIRAT

3.1. Bericht aus der letzten Elternbeiratsitzung

Bei der letzten Elternbeiratssitzung am 20. Januar ging es wieder einmal ums Geld. Mittlerweile konnten 245 Einzelspenden gebucht werden, womit leider noch immer nicht alle nötigen Anträge gedeckt sind. In dieser Sache werden Sie also bald noch einmal von uns hören.

Erfreulicherweise ist die Resonanz auf die Rhetorikkurse im Rahmen der Schülerakademie nach wie vor ausreichend groß, um das Konzept auch in diesem Jahr fortsetzen zu können. Für das 2. Halbjahr ist darüber hinaus ein Rhetorikkurs II geplant.

Klaus Schwendner
Elternbeirat

3.2. Workshop des Elternbeirates in der Planung

Der Elternbeirat hat beschlossen, in Kürze einen ganztägigen Workshop im Altmühltal abzuhalten. Wir werden zu gegebener Zeit über die Ergebnisse berichten.

Klaus Schwendner
Elternbeirat

3.3. Thema "Medienkompetenz"

Ein Highlight der Elternbeiratsaktivitäten in diesem Schuljahr ist für den 5. März geplant. In Zusammenarbeit mit der Polizei Ingolstadt wird ein Vortrag zum Thema "Sicherer Umgang mit den Neuen Medien" um 19:00 Uhr in der Turnhalle stattfinden. Als Referent konnten wir den Kriminalhauptkommissar Helmut Fink gewinnen.

Und darum wird es gehen:

Viele unserer Schülereltern sind unsicher, wenn sie mit Fragen über Chancen und Risiken der Neuen Medien konfrontiert werden. Wie schütze ich meine Kinder und wie steuere ich die Nutzung von Internet, PC und Handy? Sind PC-Spiele, Chats und E-Mails für die Entwicklung der Kinder förderlich oder schädlich? Welche Strategien benutzen Kriminelle im Internet?

Im Umgang mit diesen für uns als Eltern - zumeist von Unterstufen- und Mittelstufenschülern- so wichtigen Fragen benötigen wir mehr Sicherheit.

Wir würden uns freuen, wenn sie an dieser Veranstaltung rege teilnehmen würden.

Klaus Schwendner
Elternbeirat

4.) NEUES VOM CSG-FREUNDESKREIS

===

5.) NEUES AUS DER VERWALTUNG

===

6.) NEUES VON DER SMV

6.1. Valentinsaktion mit Herz

Am 6. Februar startet die SMV ihre „Valentinsaktion mit Herz“. Täglich kann man dann bei der SMV in der Pause Herzkarten für nette Grüße usw. erwerben. Stückpreis: 0,70 EURO, zwei Herzkarten 1 EURO.

Die Aktion wird - wie bei der Nikolausaktion im Dezember - so ablaufen, dass die Karten am Valentinstag zusammen mit einem Lolli  von der SMV jenen überbracht  werden, an die sie adressiert sind.

Jana Kassack
SMV

6.2. SMV-Tombola

Noch vor den Ferien hat die SMV eine Tombola geplant, bei der man als Hauptpreis einen Westpark-Einkaufsgutschein bekommt. Außerdem ist am letzten Schultag vor den Faschingsferien eine interessante Aktion der SMV vorgesehen. Überraschen lassen!

 

Die SMV hofft auf rege Teilnahme der Schülerinnen und Schüler!

Jana Kassack
SMV

7.) ALLGEMEINER TEIL

7.1. Die Ingolstädter staatlichen Gymnasien informieren

Alle Jahre wieder stellen sich die Ingolstädter Gymnasien bei einer gemeinsamen Veranstaltung im Festsaal des Theaters vor. In diesem Jahr findet diese Zentralveranstaltung am 2. März 2009 ab 19:00 Uhr statt.

In den Wochen danach bieten die staatlichen Gymnasien Gelegenheiten, sich vor Ort beim „Tag der offenen Tür“ selbst ein Bild von der Schule zu machen. Hier sind folgende Termine bekannt:

6. 3. 2009, ab 15:00 Uhr, Reuchlin-Gymnasium

14. 3. 2009, 9:30 bis 12:30, Christoph-Scheiner-Gymnasium

20. 3. 2009, 14:30 bis 17:00, Apian-Gymnasium

27.03.2009: 14:00 Uhr und 16:00 Uhr, Katharinen-Gymnasium


Vom 11. bis 15. Mai 2009 können dann die Schülerinnen und Schüler für die 5. Jahrgangsstufe an den staatlichen Gymnasien angemeldet werden.

7.2. Neuigkeiten vom AK Gesundheit und Umwelt

Renner: Müslitage

Eine Stammkundschaft von ca. 250 Kindern ist uns jedes Mal treu und weiß die Vorzüge eines gesunden und vor allem superleckeren Müslis alle 14 Tage neu zu schätzen. Es werden immer mehr "Mitesser", so dass wir durchaus mit 300 „Kunden“ liebäugeln.

"Alternatives Frühstück für die 6. Klassen"

Jede unserer sieben 6. Klassen kam an drei Tagen im Dezember 2008 in den Genuss von leckerem Bio-Vollkorn-Dinkelbrot der Ökobäckerei Heiglbeck, die das CSG auch mit einer kleinen Spende unterstützt hat, sowie unkonventionellen Brotaufstrichen, organisiert und angeboten vom Arbeitskreis "Gesundheit und Umwelt" am Scheiner.

Neben Bekanntem in Ökoqualität, wie Frischkäse mit Kresse oder Brothäppchen mit Tomate-Mozzarella-Basilikum-Belag, gab es auch Neues zu entdecken, wie selbstgemachte Lachscreme, Linsenaufstrich, Ricotta-Lauch-Creme, Tunfischpaste, Grünkernaufstrich u.a.m. Erst einmal unbekannt, dann aber der Renner bei den Kindern.

Dazu gab es Obstspieße wie immer aus Bioobst und leckeren Tee. Die Kinder waren mit Begeisterung und riesigem Appetit dabei. Selbst - nach eigenem Bekunden - ausgesprochenen Frühstücksmuffeln wollte es gar nicht mehr aufhören zu schmecken. Wir wurden sogar nach Rezepten gefragt. Diese Anregung nimmt die AG gerne auf und wird versuchen, in der nächsten Zeit die beliebtesten Rezepte auf die Scheiner-Homepage zu stellen.

Andrea Leister-Dittert
Arbeitskreis Gesundheit und Umwelt

8.) PERSONALIA

Zum Halbjahr des laufenden Schuljahres wurden der Schule folgende Veränderungen in der Lehrerschaft angezeigt:

Fünf Lehrkräfte werden zum zweiten Halbjahr das „Stammpersonal“ vergrößern. Es sind dies

StRin z. A. Kristin Beier (Biologie / Chemie)
StR z. A. Dr. Martin Euringer (Deutsch / Geschichte)
StRin z. A. Gloria Hell (Mathematik / Katholische Religionslehre)
LAssin Theresa Schlecht (Musik)
StRin z. A. Stephanie Schneider (Englisch / Geschichte)

Sechs Referendare wurden zum Zweigschuleinsatz unserer Schule zugewiesen. Mit ihrer Fakultas verstärken Sie die Fachschaften Englisch (4x), Mathematik (2x), Sport männlich (2x), Erdkunde (2x), Französisch (1x) und Physik (1x). Es sind dies die Referendare J. Daffner, R. Königbauer, I. Langendorf, J. Lederer, M. Schöner und M. Söhner.

Zurück an die Seminarschule kehren die Referendare S. Bartl, S. Bogner, M. Dörrer, T. Haas, R. Hötschl, A. Koppetsch, J. Melzer, T. Mindl, S. Schneider, C. Schöpfel und K. Weigert.

D a s   D i r e k t o r a t   d a n k t   d e n    j u n g e n    K o l l e g i n n e n    u n d  K   o l l e g e n     f ü r     i h r e n      E i n s a t z     u n d     w ü n s c h t     i h n e n     a  l l e s     G u t e     f ü r     i h r e      p e r s ö n l i c h e     u n d     b e r u f l i c h e      Z  u k u n f t .

Auch im Studienseminar gibt es wieder einen Wechsel: 19 Seminaristen kehren zum letzten Ausbildungsabschnitt an unsere Seminarschule zurück, die 21 Mitglieder des Unterseminars nehmen ihren Dienst an Zweigschulen auf.

9.) TERMIN-VORSCHAU

04. 02. 2009 >> Sonderveranstaltung gemeinsam mit BUND zu „Klima und Energie“ für 10. + 11. Jgst.

04. 02. 2009 >> Newsletter 03/2008 Redaktionsschluss

04. 02. 2009 >> Dachau-Exkursion zur Gedenkstätte Konzentrationslager; alle 9. Klassen (08:00-15:00)

05. 02. 2008 >> K 12- Initiative mit der TU München: UNI LIVE

10. – 12. 02. 2009 >> Pädagogisch-psychologischer Workshop des Studienseminars (Riedenburg)

11. 02. 2009 >> 27. Müslitag am CSG

12. 02. 2009 >> „Fünferl-Party“ der 5. Jahrgangsstufe (Schüler, Klassenlehrkräfte und Angehörige)

13. 02. 2009 >> Termin Zwischenzeugnis 5. – 12. Jahrgangsstufe

18. 02. 2008 >> Newsletter 04/2008 geplant

02. 03. 2009 >> Vorstellung der Gymnasien im Festsaal des Theaters Ingolstadt

02. – 04. 03. 2009 >> Musischer Workshop jahrgangsübergreifend (Habsberg)

04. 03. 2009 >> 28. Müslitag der AG "Gesundheit um Umwelt" am CSG

05. 03. 2009 >> "Sicherer Umgang mit den Neuen Medien" - Abend für Eltern der Unter- und Mittelstufe geplant, Veranstalter: CSG-Elternbeirat (19 Uhr, CSG-Turnhalle)

14. 03. 2009 >> "Tag der offenen Türen" am CSG

 

Bitte beachten Sie auch die Direktoratsankündigungen auf unserer Startseite und unsere aktuelle  Jahres-Terminliste!

 

Die Newsletter-Redaktion hofft, Ihnen auch weiterhin
stets Informationen aktuell liefern zu können!

f.d. Redaktion
G.-Gg. Krainhöfner
Scheinerlehrer

10.) HINWEISE ZUM SCHLUSS

Wenn Sie diesen Newsletter abonnieren wollen,
öffnen Sie bitte lediglich am Rand des Menüs den Punkt "An-/Abmelden".
Dort brauchen Sie nur noch die eigene E-Mail-Adresse einzugeben und schon erhalten Sie zukünftig zuverlässig und prompt die Informationen zum CSG-Newsletter.

Einstweilen danken wir für Ihre
diesbezügliche Kooperation schon mal im Voraus!